Besucheransturm beim Straubinger Weisse-Fest

Die Brauerei Röhrl freut sich über begeisterte Gäste.

Straubing. Vom 19. – 21. Mai 17 feierte das Röhrl-Team mit zahlreichen Besuchern das traditionelle Straubinger Weisse-Fest im Brauerei-Innenhof. Die Gäste freuten sich über reichlich gutes Röhrl-Bier, gute Unterhaltung, ausgelassene Stimmung, leckere kulinarische Spezialitäten und familienfreundliche Preise.

Drei Tage große Feierlaune bei der familiengeführten Brauerei Röhrl. Geschäftsführer Frank Sillner und sein ganzes Team freuten sich riesig, über die zahlreichen Besucher und Stammgäste. Einige Tage Vorbereitung waren nötig, um das Brauereigelände in der Heerstraße wieder zu einer Wohlfühloase zu machen. Mit der gleichen Liebe und Leidenschaft, mit der sie ihre Biere brauen, dekorierten die Brauerei-Mitarbeiter das Festzelt, den Biergarten und schmückten die Pichhalle, die zum geselligen Beisammensein einluden.
An der ProBierBar konnten die 16 verschiedenen Sorten probiert werden und bei guter Unterhaltung im Festzelt wurden die Röhrl-Biere genossen. Zur späteren Stunde waren die Maßkrugrutsche und das Blattlschießen sehr beliebt. Die Kinder waren in ihrem „eigenen Bereich“ mit Hüpfburg, Zauberer, Glücksrad und Kinderschminken gut aufgehoben, sodass es für die Eltern sehr entspannt war.
Für musikalische Unterhaltung sorgten am Freitag „Trio Voigas“, am Samstag „die Partyteufel“ und am Sonntag die „Denglinger Buam“. Hierzu wurde auch fleißig das Tanzbein geschwungen. Besonders gefreut haben sich Lilo und Frank Sillner über die zahlreichen Gäste und den Besuch einiger hochrangiger Politiker. Rundum war das Straubinger Weisse Fest ein sehr gelungenes Event mit viel Spaß für die ganze Familie. Brauereichef Frank Sillner bedankt sich bei allen Besuchern die mitgefeiert haben und freut sich, wie viele Gäste, schon auf nächstes Jahr.

Bild: Politikerbesuch am Straubinger Weisse -Fest.

 -