Langjähriges Betriebsjubiläum

Straubing. Bei der Traditionsbrauerei Röhrl gab es Grund zum Feiern. Geschäftsführer Frank Sillner sprach den langjährigen Mitarbeitern seinen Dank und seine Anerkennung für die lange und partnerschaftliche Zusammenarbeit aus.

 - 

Brauereichef Frank Sillner nutzte das hauseigene Sommernachtsfest um Brauer Florian Bauer für stolze 25 Jahre Betriebszugehörigkeit zu ehren. Er ist ein sehr wichtiger und tragender Mitarbeiter für die Brauerei Röhrl. Sein Engagement und seine Leidenschaft für die Brauerei und die Röhrl Biere gehen weit über das Übliche hinaus, lobte Frank Sillner. LKW-Fahrer Josef Kaltner ist bereits seit 30 Jahren im Unternehmen und auch Herrn Matthias Ortlieb, der schon seine Lehre als Brauer und Mälzer bei Röhrlbräu absolvierte, wurde für sein 10-jähriges Jubiläum geehrt. Als dankende Geste wurden eine Urkunde und ein Geschenk übergeben. Geschäftsführer Frank Sillner nahm das Sommernachtsfest zum Anlass und lobte seine ganze Mitarbeitermannschaft für die hervorragende Arbeit, die sie täglich leisten. Hervorzuheben ist der außerordentlich gute Service, den die Röhrl-Mitarbeiter bei Festen wie Fahnenweihen, Gründungsfesten etc. leisten. Stehts werden sie dafür gelobt und darüber freue sich Sillner sehr. Auch das diesjährige Straubinger Weisse Fest war ein Rekord. Man habe sich über zahlreichen Besucher mit ordentlich Durst sehr gefreut. Nächstes Jahr findet das Traditionsfest vom 19.-21. Juni 2020 statt.

Foto v.r.: Geschäftsführer Lilo und Frank Sillner, Matthias Ortlieb, Florian Bauer, Braumeister Peter Retzer, Assistent der Geschäftsleitung Markus Rieger

September 2019