Gold-Auszeichnung der DLG

Straubinger Weisse erhielt wieder die Gold-Auszeichnung der DLG

Straubing. Die bekannte „Straubinger Weisse Original“ der familiengeführten Brauerei Röhrl, wurde nun zum fünften Mal mit der Gold-Medaille der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) ausgezeichnet.

 - 


Die DLG-Lebensmittelprüfungen liefern dem Verbraucher neutrale und unabhängige Ergebnisse über die Qualität von Lebensmitteln. Mit aufwendigen Verfahren prüft das DLG Testzentrum jedes Jahr die Qualität von Bieren und Biermischgetränken. Dabei werden Kriterien wie zum Beispiel Schaumqualität, Sortengeschmack und Reinheit der Biere getestet. Die „Straubinger Weisse“ der Brauerei Röhrl konnte hierbei überzeugen und erhielt die höchste Auszeichnung „gold“ für den hervorragenden Geschmack und die ausgezeichnete Produktqualität. Das Unternehmen achtet bei allen Bieren auf beste ausgewählte Rohstoffe, die schonend verarbeitet werden und mit reinster Bierhefe aus eigener Zucht zu Bier vergären.
Die Straubinger Weisse erhält nach wie vor mit der traditionellen Flaschengärung viel Zeit um zu diesem Premium Weizen zu reifen. Dieses aufwendige Verfahren wenden nicht mehr viele Brauereien an. Solch eine Liebe zur handwerklichen Braukunst schmeckt man auch. Mit der erzielten Gold-Auszeichnung der neutralen und unabhängigen DLG Lebensmittelprüfung, dokumentiert das Straubinger Unternehmen, dass es zu den Qualitätsführern unter den Brauereien zählt.

Foto: Geschäftsführer Frank Sillner und Braumeister Lothar Borkmann