Jedes Röhrl ein Fest!

Genießen Sie die Straubinger Weisse und das Gäuboden Festbier 1881 am Gäubodenvolksfest


Auf gehts ins Festzelt Weckmann

Zum Verweilen laden 850 schattige Biergartenplätze und ein liebevoll dekoriertes Zelt ein.

 - 
 - 



Der Volksfestauszug

Am Freitag, den 13.08.2016 findet ab 17.30 Uhr der traditionelle "Volksfestauszug" durch die Straubinger Innenstadt zur Festwiese Am Hagen statt.

 - 

Einzigartiges 11er Pferdegespann der Brauerei Röhrl

Der Volksfestauszug startet im Süden der Stadt und schlängelt sich über eine Strecke von rund zwei Kilometern durch die historische Innenstadt zum Festplatz. Dabei werden bayerische Tradition durch Trachtenvereine, Spielmannszüge und Musikkapellen, aber auch andere Straubinger Vereine dargeboten. Besonders interessant sind auch die Bierkutschen mit den normalerweise 6- oder 8-spännigen Kutschen der Brauereien.

Die Kutsche der Brauerei Röhrl wird sogar von insgesamt 11 Pferden gezogen.
Ein 11er Zug Pferdegespann ist einzigartig und nirgends anders auf der Welt zu finden. Die 11 Süddeutschen Kaltblüter kommen aus vier verschiedenen Ställen und werden dort von Ihren Besitzern extra für diesen Auszug ausgebildet und eingefahren. Die Pferde müssen mindestens 4 Jahre alt sein und ein ruhiges Wesen haben, damit sie für das imposante Gespann im Gäubodenvolksfest Auszug geeignet sind.
Um ein ruhiges Kutschen-Gespann zu haben, werden bei dem 11er Zug auch keine temperamentvollen Hengste eingespannt, sondern nur Stuten und Wallache. An der Spitze des Gespannes laufen 3 Pferde, darauf folgen 4 Reihen in denen jeweils 2 Pferde eingespannt sind.

Neben den Kaltblütern gehen 5 Kutscher. Jeder von Ihnen hat die Zügel von jeweils einer Pferdereihe in der Hand und lenkt diese vom Boden aus. Auf dem Kutschbock hält Hans Laumer (Röhrlwirt, Gasthof Altrandsberg) die Zügel in der Hand. Die 11 Süddeutschen Kaltblüter, mit Ihrem kräftigen Erscheinungsbild, dem schönen Geschirr und der geschmückten Röhrl Kutsche sind eine wahre Schau und nur im Auszug vom Gäubodenvolksfestes Straubing zu erleben.